Warum Lammfelle für Sommer und Winter geeignet sind.

Das haben sie bestimmt schon oft gehört und gelesen:

"Lammfelle sind auch für den Sommer geeignet - atmungsaktiv und temperaturausgleichend."

Aber was steckt dahinter? (kurz und einfach erklärt)

Atmungsaktiv: Das bedeutet, dass die Wolle bzw. das Fell, Feuchtigkeit (Schweiß) aufnimmt. Dadurch wird man im Sommer nicht schweißnass wenn man z.B. auf einer Lammfell-Bettauflage liegt oder auf längeren Autofahrten auf einer Lammfell-Sitzauflage sitz.
Weiterer Vorteil der Lammfelle ist, dass der Schweiß nicht im Lammfell bleibt, sondern langsam wieder an die Luft abgegeben wird. Dies ist möglich, da die Luft durch die Wollfasern zirkulieren kann.

Temperaturausgleichend: Es ist ein Phänomen, aber ein Lammfell hat ständig eine angenehme Eigenwärme. Im Winter ist es sofort angenehm auf ein Lammfell zu sitzen und auch in der prallen Sonne wird ein Lammfell niemals unangenehm heiß wie z.B. Leder, Metall, Plastik oder Stoff.
Auch diese Eigenschaft verdankt das Fell den Wollfasern - Luft kann dazwischen ständig zirkulieren und eine angenehme Temperatur erzeugen.

Fazit: Egal ob im Auto, Bett, Wohnzimmer oder Kinderwagen - im Sommer und im Winter - ist ein Lammfell immer die richtige Lösung.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen